27.04.2020 - Covid-19 Ultraschalluntersuchung der Lunge

Diagnose von COVID-19

Der Ausbruch des Coronavirus gibt den Menschen auf der ganzen Welt zunehmend Anlass zur Sorge. Die weltweit steigende Zahl der bestätigten Fälle löst eine enorme Nachfrage nach medizinischen Geräten aus. Im Kampf gegen solche Epidemien haben Ultraschallgeräte schon immer eine entscheidende Rolle gespielt.

Ultraschalldiagnostik der Lunge wird bereits erfolgreich bei unterschiedlichen Erkrankungen eingesetzt. Beispielsweise für die Diagnose von pulmonalen exsudativen Läsionen, zur Volumenmessung von einem Pleuraerguss, zum Ausschluss eines potentiellen Pneumothorax, für die Diagnose bei akutem Lungenversagen und zur Therapieüberwachung.

Wir haben Ihnen hier einige Informationen: Grundlagen der Lungensonografie und einen Leitfaden zur Diagnose von COVID-19 zusammengestellt.

Ihr CAmed Medical  Systems Team