Archivierungssofware DS-FCC und DS-PIP

Archivierungssoftware DS-FCC und DS-PIP
Archivierungssoftware DS-FCC und DS-PIP
vorinstalliert auf Samsung NC10 Plus inklusive Grabber-Kabel

Technische Daten Samsung NC10 Plus
  • CPU: Intel® Atom™ CPU N450 @ 1.66 GHz
  • RAM: 2 GB DDR2-800
  • HDD: 250 GB
  • Betriebssystem: Windows 7 Starter SNPC

DS-FCC
Sichern Sie Ihre Ultraschallbilder oder Loops auf einer MOD, CD, DVD oder USB-Stick? Möchten diese aber über ihr Praxisnetzwerk für die Befundung oder Archivierung zugänglich machen, dann ist DS-FCC die wirtschaftliche Lösung für Sie.
DS-FCC-Base liest die Daten aus dem Quell-Verzeichnis, erstellt eine Kopie auf dem gewählten Ziellaufwerk und konvertiert die Bilddaten nach C:\ds-Soft\Daten\BMP\*.bmp im Format: Name_Vorname _PatientenID_Datum_Zeit_Bildnummer.bmp  
DS-FCC-Pro konvertiert Bildern und  Cineloops ( *.avi ). Auf Wusch werden diese mit maximaler Auflösung direkt gezipt oder mit einen Codec komprimiert. Ihr Vorteil DS-FCC ist so programmiert das es nicht Ihre Bilddokumente in einer Datenbank versteckt und somit Ihrer Kontrolle entzieht!!! Jedes Bild ist durch den besonderen Dateinamen einem Patienten eindeutig zuzuordnen. Alle neuen Ultraschallgeräte werden durch DS-FCC unterstützt.

DS-PIP steht für Videograbbing in hervorragender Qualität und ersetzt
  • Videoprinter: gespeichert wird als (BMP und JPG, 720x576)
  • und Videorecorder: Aufzeichnung in beliebiger Länge als (MPEG2, 720x576)

Optional:
Praxis-Software Datenübernahme per GDT Schnittstelle

Preis für dieses Produkt anfragen:

    Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Stern* gekennzeichnet sind